Klar und (selbst)bewusst Mama sein - für mehr Verbundenheit und weniger schimpfen

Ich begleite dich dabei, eine respektvolle und wohlwollende Familienatmosphäre zu schaffen, in der sich Kinder sowie Eltern optimal entfalten und entwickeln können.

Hole dir jetzt deine kostenlose Anleitung, um in 3 einfachen Schritten gelassener zu bleiben im Umgang mit deinen Kindern:

Stösst du bei der einfühlsamen Begleitung deiner Kinder manchmal an deine Grenzen?

 

Dir ist es wichtig die Bedürfnisse aller Familienmitglieder ernst zu nehmen. Doch das kann ganz schön anstrengend sein.

Ich unterstütze dich dabei:

  • Auf eine liebevolle Weise für deine Grenzen einzustehen und so auch Halt zu spenden
  • Die Bedürfnisse aller Familienmitglieder entspannt unter einen Hut zu bringen
  • Konflikte wertschätzend und konstruktiv zu lösen

Was wünschst du dir?

Schluss mit schimpfen, drohen, meckern, laut werden und schlechtem Gewissen.

Auch in den stressigen Situationen des Alltags möchtest du gerne gelassen und in Verbindung zu deinem Kind zu bleiben.

Doch dann explodierst du und schreist Dinge, die du so eigentlich gar nie sagen wolltest.

Dann lade dir die kostenlose Anleitung in drei Schritten herunter.

Damit es dir öfter gelingt so zu reagieren, wie du es gerne möchtest.

Bedürfnisorientierte Begleitung, bei der du dich selbst nicht völlig auspowerst.

Dir ist es wichtig deiner Familie feinfühlig und respektvoll zu begegnen.

«Wurzeln und Flügel«, also Halt und Autonomie möchtest du deinem Kind bieten.

Doch du selbst kommst dabei oft zu kurz. Abends bist du oft ausgepowert, dünnhäutig und schneller genervt.

Du möchtest deinen persönlichen Weg finden, um die Bedürfnisse aller Familienmitglieder zu berücksichtigen, ohne dich selbst zu vernachlässigen.

Einen gelassenen Umgang mit starken Gefühlen und mit Konflikten.

Dir ist es ein Anliegen dein Kind in seinen starken Gefühlen zu begleiten. Du möchtest ihm vorleben, wie man Konflikte konstruktiv löst.

Doch dann macht dich die Wut deines Kindes selbst genau so wütend. Die unangenehmen Gefühle möchtest du am liebsten ganz wegwischen.

Du wünschst dir entspannten Umgang mit den Gefühlen deines Kindes und mehr Gelassenheit, wenn dein Kind «provoziert».

Goni Boller - Mama-Coach

Hey, ich bin Goni – Mentorin für einen leichteren Mama-Alltag

Mir ist es ein grosses Anliegen respektvoll und feinfühlig mit meinen Mitmenschen umzugehen.

Viele Mütter wünschen sich einen solchen Umgang mit ihren Familien, doch die Umsetzung fällt oft schwer.

Auf ein ganzheitliche Weise unterstütze ich Mamas dabei, eine liebevolle Familienatmosphäre zu schaffen.

In dieser können sich nicht nur die Kinder viel besser entfalten und entwickeln, sondern auch die Eltern.

Gemeinsam finden wir deinen persönlichen Weg in der Elternschaft.

Möchtest du noch mehr über mich erfahren?

Das sagen zufriedene Kundinnen

Die Tipps sind einfach, praktisch und jederzeit anwendbar. Danke dafür. Ich fühle mich als Mama endlich richtig verstanden.

Patricia K.

Du benutzt sehr gutes Material und für ein «beschäftigtes» Mami, sind die Lektionen und Videos die richtige Länge. Ein Schlüssel ist, das man dran bleibt und die guten Perlen die man entdeckt hat nicht vergisst.

Gut, dass du einen Schwerpunkt legst auf das Journling – das ist eben so ein Schlüssel.

Simone Rajaiah

Der Kurs hat mir bisher sehr geholfen. Deine Art zu sprechen bringt Ruhe und Zuversicht und die Aktivitäten helfen mir zu reflektieren.

Tatiane Marques

Der Umgang in deiner Familie soll liebevoll, respektvoll und konstruktiv sein. Du möchtest deine Kinder gleichwürdig behandeln und es ist dir wichtig mit deinen Kindern in Beziehung zu bleiben.

Dazu möchtest du dich selbst wohl fühlen, deine Grenzen wahren und selbstbestimmter sein.

Das zu erreichen kann sich manchmal fast unmöglich oder überfordernd anfühlen. Darum unterstütze ich Mamas wie dich dabei, ihren persönlichen Weg mit mehr Leichtigkeit zu gehen.

 

Möchtest du als Start die drei Schritte zu mehr Gelassenheit kostenlos ausprobieren, dann lade sie dir hier herunter:

Goni Boller - Coaching für Mamas

Kurzworkshop Kraftinsel «Zeit für dich»

Zeit für dich - Kurzworkshop für Mütter

Fehlt dir in deinem vollen Mama-Alltag die Zeit für dich?

 

Ich renne manchmal den ganzen Tag, erledige den Haushalt, kümmere mich um meinen Sohn und arbeite als Coach. Abends habe ich dann nicht mal mehr genug Energie, um die Zeit für mich zu nutzen.

Darum befasse ich mich intensiv mit dem Thema und weiss, dass nur ein paar Minuten täglich, die ich mir bewusst nehme, einen riesen Unterschied machen können.

 

Möchtest du erfahren wie? Dann melde dich zum Kurzworkshop an – jeweils am ersten Montag des Monats um 9.30 Uhr.